Förderverein

Berliner Volksbank spendet 3.000 € an den Förderverein!

""

Manchmal kommt es anders (und besser), als man denkt.

Der Förderverein hatte sich leider vergeblich beteiligt an der Aktion der ING-DiBa Bank, die für die 1.000 beliebtesten Vereine in Deutschland jeweils 1.000 € spendet. Gleich mit Beginn der Aktion hatten wir unseren Förderverein angemeldet und über einen Sondernewsletter kräftig die Werbetrommel gerührt. Am Ende (07.11.2017, 12.00h) reichte es aber leider nicht für einen Platz unter den Gewinnern.

Aber davon lassen wir uns ja nicht entmutigen. Über Frau Orth kam ein Kontakt zur Berlin Volksbank zustande: Die Leiterin des Finanzcenters der Volksbank in der Wilmers­dorfer Straße bat uns um einen Vorschlag für ein förderwürdiges Projekt zur Weiter­leitung an die internen Gremien der Volksbank. Und unser (nach Rücksprache mit dem Kollegium der Schule erstellte) Projektvorschlag zur Anschaffung einer mobilen Beschallungs- / Musik­anlage für den Außenbereich der Schule wurde von der Volksbank angenommen. Wir erhalten hierfür insgesamt 3.000 €! Vorgesehen ist, nächstes Jahr im Rahmen des Flohmarktes (voraussichtlich im Mai 2018) einen offiziellen Übergabetermin / Fototermin mit Vertretern der Volksbank durchzuführen. Da sind wir natürlich sehr gerne dabei und hoffen, die neue Anlage zu dem Termin schon vorführen zu können.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns im Namen aller Mitglieder des Fördervereins ganz herzlich bei der Berliner Volksbank für die großzügige Spende bedanken.