Hort

Holzbau-AG

Holzbau in der Werkstatt                                                ""

Nach längerer Pause ist die Holzwerkstatt aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht. Sie wurde mit neuen Werkzeugen und Materialien bestückt, so dass hier wieder gearbeitet werden kann. Die Kinder lernen zuerst den sicheren Umgang mit den verschiedensten Werkzeugen wie Fuchschwanz, Bügel- oder Laubsäge. Das Benutzen von Raspeln, Feilen, Sandpapier, Bohrern sowie die Handhabung von Hammer und Nägeln wird erklärt und geübt. Dann können die Kinder sich entscheiden, was sie bauen möchten. Angefangen haben wir mit kleinen Werkstücken wie Schwirrhölzern,  Laubsägebildern und Holzschwertern. Kompliziertere Werke wie Holzsegelflugzeuge folgen später. Die neue Holz-AG findet inzwischen reges Interesse.